Datenschutz

Das Jobgipfel Bewerber- und Stellenportal, betrieben von der

tamalo GmbH
Im Hagenkamp 4,
48282 Emsdetten,

Telefon: 0 25 72 - 960 81-24 
E-Mail: shop@tamalo.de

freut sich über Ihren Besuch auf der Web-Site und über Ihr Interesse. Wir nehmen den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ernst und möchten, dass Sie sich beim Besuch unserer Internetseiten sicher und wohl fühlen.

Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten
In der Regel können Sie die Seiten des Jobgipfel besuchen, ohne dass wir personenbezogene Daten von Ihnen benötigen. Personenbezogene Daten werden nur dann erhoben, wenn Sie uns diese von sich aus, zum Beispiel im Rahmen einer Initiativbewerbung oder im Kontaktformular, angeben.

Zweckbindung, Nutzung und Weitergabe personenbezogener Daten
Alle erhobenen personenbezogenen Daten werden entsprechend den jeweils geltenden Vorschriften zum Schutz personenbezogener Daten und dem im Portal beschriebenen Zweck erhoben, verarbeitet und genutzt. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Mit der Übermittlung Ihrer Initiativbewerbung oder dem Absenden des Kontaktformulars willigen Sie in die Verarbeitung ein. In diesem Fall werden die uns übermittelten personenbezogenen Daten gespeichert. Es erfolgt in diesem Zusammenhang keine Weitergabe der Daten an Dritte. Sie können jederzeit Ihre Einwilligung über die bereitgestellte E-Mail-Adresse widerrufen.

Initiativbewerbungen
Initiativbewerbungen, die über die Formulare im Bewerberportal eingereicht werden, können ausschließlich von den Mitarbeitern des Jobgipfel-Bewerberportals eingesehen werden, die die Nutzungsbedingungen sowie die Datenschutzerklärung des Bewerberportals schriftlich akzeptiert haben. Eine Weitergabe der Daten oder eine anderweitige Nutzung als die zur Mitarbeitergewinnung ist ausdrücklich nicht gestattet.

Auskunfts- und weitere Rechte
Auf Anforderung teilen wir Ihnen entsprechend dem geltenden Recht mit, ob und welche persönlichen Daten zu welchem Zweck über Sie im IT-Bewerberportal gespeichert sind. Auch haben Sie unter Umständen, wenn die gesetzlichen Voraussetzungen vorliegen, das Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung der Daten. Die Daten werden von uns aus gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind.

Datensicherheit
Jobgipfel setzt technische und organisatorische Sicherungsmaßnahmen ein, um Ihre dem Jobgipfel zur Verfügung gestellten Daten vor zufälligen oder vorsätzlichen Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder dem Zugriff unberechtigter Personen zu schützen.

Andere Websites/Links
Diese Datenschutzbestimmungen gelten ausschließlich für Jobgipfel. Wir haben keinen Einfluss hinsichtlich des Datenschutzes auf andere Websites, die als Link mit der Website des Jobgipfel verbunden sind.

Cookies
Das Bewerberportal Jobgipfel verwendet sogenannte Cookies, die dazu dienen, unsere Website nutzerfreundlicher zu gestalten. Cookies sind kleine Informationseinheiten, die auf Ihren Rechner abgelegt werden und die sich Ihr Browser merkt. Sie beschleunigen das Navigieren auf unserer Website und erlauben, die Häufigkeit der Seitenaufrufe sowie die allgemeine Navigation zu messen. Cookies enthalten keine personenbezogenen Daten und werden nicht mit erhobenen personenbezogenen Daten zusammengeführt. Sie können Ihren Browser so konfigurieren, dass die Annahme von Cookies prinzipiell verweigert wird oder Sie vorab informiert werden, wenn ein Cookie gespeichert wird. Allerdings weisen wir Sie darauf hin, dass Sie bei der Ablehnung funktionsbezogener Cookies unsere Website eventuell nur unter erschwerten Bedingungen nutzen können.

Datenschutzbeauftragter
Wenn Sie Fragen hinsichtlich der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten beim Jobgipfel haben, können Sie sich direkt an unseren Beauftragten für den Datenschutz wenden, der auch im Falle von Auskunftsersuchen, Anträgen oder Beschwerden zur Verfügung steht. Wenden Sie sich bitte per E-Mail an folgende Adresse: info@jobgipfel.de

Analysedienste
Auf unserer Website werden mit Matomo, einem Open-Source Web-Analyse-Tool (https://matomo.org), Daten zu Marketing- und Optimierungszwecken gesammelt und gespeichert. Diese Daten stehen nur dem Jobgipfel zur Verfügung und werden nicht an Dritte weitergegeben. Aus diesen Daten können unter einem Pseudonym Nutzungsprofile erstellt werden. Hierzu können Cookies eingesetzt werden. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die lokal im Zwischenspeicher des Internet-Browsers des Seitenbesuchers gespeichert werden. Die Cookies ermöglichen die Wiedererkennung des Internet-Browsers. Die mit Matomo erhobenen Daten werden ohne die gesondert erteilte Zustimmung des Betroffenen nicht dazu benutzt, den Besucher dieser Website persönlich zu identifizieren und auch nicht mit personenbezogenen Daten über den Träger des Pseudonyms zusammengeführt.

Datenschutzbeauftragter
Wenn Sie Fragen hinsichtlich der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten beim Jobgipfel haben, können Sie sich direkt an unseren Beauftragten für den Datenschutz wenden, der auch im Falle von Auskunftsersuchen, Anträgen oder Beschwerden zur Verfügung steht. Wenden Sie sich bitte per E-Mail an folgende Adresse: info@jobgipfel.de

Auch steht Ihnen jederzeit ein Beschwerderecht bei der Landesbeauftragten für den Datenschutz NRW, Kavalleriestraße 2-4, 40213 Düsseldorf Telefon: 0211 384240 zu.

neuVerfügbare Pakete

Kontakt

24 Stunden Hotline

Haben Sie Fragen?
02572-9604020
E-Mail: info@jobgipfel.de